Archiv für den Monat: März 2019

Jahreshauptversammlung SV Blau Weiss Siddinghausen

sdr

Im Bild der neue und alte Vorstand sowie die Jubilare

Hubert Neesen seit 65 Jahren Vereinsmitglied

Bei der Jahreshauptversammlung des SV Blau-Weiß Siddinghausen standen die Ereignisse und Höhepunkte des abgelaufenen Jahres im Vordergrund. Sehr erfreulich ist eine enorme Zunahme der Mitgliederzahl auf jetzt 468 Sportler, insbesondere der Breitensportbereich hat zu diesem Anstieg geführt.

Bei den Vorstandswahlen wurde Friedbert Decker im Amt des 1.Vorsitzenden für zwei weitere Jahre bestätigt.  Die Kasse wird wie bisher von  Marion Schüth geführt. Im Bereich der Fußballobleute wurden Philip Helle bestätigt und David Westermeier neu gewählt. Anna Meis ist jetzt Frauenbeauftragte des Vereins. Marion Püster die das Amt bisher ausgeführt hat stellte sich nicht mehr zur Wahl. Freddy Daviter und Andre Wolf standen für den Jugendbereich nicht mehr zur Wahl, für die Jugend konnten David Feldmann und Sven Henneböhl gewonnen werden. Die neuen Kassenprüfer heißen Nils Schäfers und Michael Schmücker.

Im Rahmen der Veranstaltung konnten einige Mitglieder für Ihre Treue zum Verein ausgezeichnet werden. Seit 25 Jahren sind Christopher Erlenkamp, Peter Rüdiger, Bernd Püster, Michael Schmücker und Sabine Vonnahme im Sportverein. Johannes Westermeier, Franz Luis und Alfons Henneböhl sind bereits seit 50 Jahren dabei. Eine besondere Auszeichnung erhielt Hubert Neesen für seine 65-jährige Vereinszugehörigkeit. Eine Ehrenurkunde und ein Präsentkorb wurden durch den Vereinspräsidenten Friedbert Decker überreicht.

Werdegang der ersten Mannschaft:

                             Werdegang unserer 1. Fußballmannschaft

1946 Gründung einer Seniorenfußballmannschaft, die in der 2. Kreisklasse Büren (unterste Spielklasse) spielt.

1958 Meisterschaft nach den Aufstiegsspielen der zweigleisigen 2. Kreisklasse. Auf einen Aufstieg in die 1. Kreisklasse wurde aber verzichtet.

1959 Gründung eines eigenen Sportvereins in Weine.

1966 Umstruckturierung und Neueinrichtung der Kreisklassen. Ab jetzt spielen wir in der 3. Kreisklasse Büren.

1976 Aufstieg in die 2. Kreisklasse

1977 Aufstieg in die 1. Kreisklasse

1982 Aufstieg in die Bezirksklasse

1983 Abstieg in die Kreisliga A

1984 Abstieg in die Kreisliga B

1987 Aufstieg in die Kreisliga A

1990 Abstieg in die Kreisliga B

2002 Aufstieg in die Kreisliga A

2003 Spielgemeinschaft mit der 1. Mannschaft des SVC Weine.

2013 Zusammenschluß der beiden Sportkreise Büren und Paderborn in 2 zweigleisige Spielklassen der Kreisligen A + B.